Ziele des Nachwuchsnetzwerks Deutschdidaktik

Das Nachwuchsnetzwerk Deutschdidaktik im Symposion Deutschdidaktik e.V. (SDD) ist ein Zusammenschluss von Doktorand*innen und Postdoktorand*innen der Deutschdidaktik. Es bietet ein Forum für die Kommunikation und den wissenschaftlichen Austausch von Nachwuchswissenschaftler*innen im Bereich der Deutschdidaktik und möchte so zu einer intensiveren Zusammenarbeit und einer wechselseitigen Unterstützung beitragen. Ein besonderer Schwerpunkt der Fort- und Weiterbildung liegt im Bereich der empirischen Lehr-Lern-Forschung. Dazu werden seit 2004 regelmäßig verschiedene Veranstaltungen organisiert.

Foto: Frühjahrsworkshop 2015 in Jena

Struktur

Für eine vergrößerte Ansicht bitte auf die Abbildung klicken.

Das Nachwuchsnetzwerk Deutschdidaktik ist Teil des Symposions Deutschdidaktik e.V. (SDD), in dem sich auch Arbeitsgemeinschaften zu thematischen Schwerpunkten gebildet haben. Der Verein ist seinerseits Mitglied in der Gesellschaft für Fachdidaktik e.V. (GFD), die als Dachverband u.a. die Zusammenarbeit der Fachdidaktiken in Wissenschaft und Praxis fördert.